Wunderflix Logo

Wie du deine Konfettikanone selber machen kannst und weitere DIY Faschingsideen

Erfahre, wie du im Handumdrehen eine Konfettikanone Schritt für Schritt selber machen kannst und welche DIY Faschingsdeko im Nu euer Zuhause verschönert und

Planst du eine Faschingsparty bei dir zuhause? Oder hast du einfach Lust mit deinen Kiddies etwas zum Thema „Fasching“ zu basteln? Im Folgenden findest du Inspirationen, Tipps und Ideen rund um Faschingsideen für dich und deine Familie.

Anleitung: Konfettikanone selber machen

Konfetti macht gute Laune und steht für besonders schöne Momente. Es macht das Leben einfach bunter!

Du kannst easypeasy deine Konfettikanone selber machen und so funktioniert´s:

Du brauchst:

  • einen Luftballon
  • eine Klopapierrolle
  • Konfetti
  • Farben zum Verzieren oder Anmalen oder alternativ andere Deko wie buntes Klebeband
  • eine Schere

Zwei bunte Konfettikanonen

Und so geht’s:

Verziere die Klopapierrolle oder male sie bunt an. Lass das Ganze trocknen.

Schneide das obere Ende des Luftballons ab. Klebe den Luftballon mit der offenen Stelle an der Klopapierrolle gut fest. Das muss fest angeklebt sein. Nimm also gutes Klebeband, das sicher hält. Befülle deine Kanone mit Konfetti. Und nun: Knallen lassen! Was denn sonst?

Extratipp: Du kann die Kanone auch mit kleinen Bonbons oder bunten Wattebällchen befüllen. Ganz nach deinem Geschmack!

Masken basteln mit Kindern

Masken für den Kinderfasching zu gestalten, macht allen Kindern Spaß - ob groß oder klein.

Du brauchst:

  • buntes Tonpapier oder Glitzerpapier in DINA 4 Format
  • eine Schere und einen Stift
  • ein Gummiband
  • Deko wie Federn, Steine, Moosgummi

Und so geht´s:

Tonpapier in der Mitte falten. Zeichne eine Seite der Maske mit den Augen vor - das geht gut freihändig. Du kannst mit den Händen die Länge und Breite der Maske vorab am Gesicht des Kindes grob abmessen, indem du von der Nase bis zum Ohr “misst” und diese Länge dann auf das Blatt überträgst.

Dann alles ausschneiden, auch die Augen in der Mitte und nun dekoriere die Masken mit Federn, Steinchen oder wie du magst.

Selbstgebastelte Masken mit Steinchen und Moosgummi dekoriert

Es empfiehlt sich in die Mitte verschiedene Deko-Materialien anzubieten, die du je nach Alter und Interesse der Kinder auswählen kannst. Bestimmt hast du auch noch einiges zuhause: Pailletten, Tonpapier, Stoffreste, Federn, Aufkleber, Steine, verschiedene Farben. Egal was, die Kinder werden es lieben, ihre eigene Maske zu gestalten.

Am Ende mit einem spitzen Gegenstand Löcher in die Seiten pieksen, Gummi durch und voilà - schon ist die Maske fertig!

Mit einem Gummiband sitzt die Maske fest. Alternativ kannst du die Maske an einem Strohhalm oder Holzspieß befestigen, damit diese nur vor das Gesicht gehalten werden kann.

Lustige Hüte selber basteln

Eine andere lustige Idee ist es Hüte zu gestalten. Nimm hierzu Papp-Becher und klebe diese auf einen Tonpapierkreis. Und nun ist der Fantasie keine Grenzen gesteckt: Die Kiddies können ihren Hut nach ihrem Geschmack mit Farben und Deko-Material verzieren, bekleben, bemalen. Ob Moosgummi, Tonpapierschnipsel, Steinchen oder besondere Farben: die Masken werden bunt, individuell und bestimmt mit viel Fantasie kreiert.

Ideen für deine Faschingsdekoration

Maxi-Konfetti an die Fenster

Einfacher geht’s nicht, aber mit großem Effekt: Das sind Maxi Konfettis!

Was du benötigst:

  • Bunte Papiere (Tonpapier, Seidenpapier, Transparentpapier)
  • Schere
  • Transparentes Klebeband oder doppelseitiges Klebeband

Bunte Riesenkonfetti als Dekoration für die Fenster für eine Party

Schneide gemeinsam mit deinen Kiddies aus Papier (Tonpapier, Seidenpapier, Transparentpapier) große Konfettis aus. Diese Konfettis können unterschiedliche Formen und Größen haben. Kreise oder auch andere kreative Formen sind ideal für die Faschingsdekoration. Verwende transparentes Klebeband oder doppelseitiges Klebeband, um die Konfettis an die Fenster zu kleben. Du kannst sie nach Belieben anordnen, um ein buntes und fröhliches Bild zu gestalten. We love it!

Bunte Spiralen basteln

Das Basteln von Spiralen aus Tonpapier ist auch eine einfache und dennoch effektive Möglichkeit, Faschingsdekoration zu erstellen.

Was du benötigst:

  • buntes Tonpapier
  • Schere
  • Bleistift
  • Faden oder Schnur
  • Klebeband oder Klebstoff
  • Dekomaterial wie Pompons, Sterne oder Moosgummis

Dekospiralen mit Pompoms und Steinen dekoriert

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Zeichne mit einem Bleistift Kreise auf das Tonpapier. Die Größe eines Kreises hängt davon ab, wie groß du deine Spiralen haben möchtest. Du kannst beispielsweise einen Durchmesser von etwa 10 bis 15 Zentimetern wählen.
  2. Zeichne auch eine Spirale auf das Tonpapier,
  3. Lass deine Kiddies die Kreise ausschneiden.
  4. Danach den Kreis spiralartig ausschneiden. Beginnt hier am äußeren Rand des Kreises und schneidet in Richtung des inneren Lochs. Die Breite der Schnitte und der Abstand zwischen ihnen können variieren, je nachdem, welchen Effekt du erzielen möchtest. Du kannst breite Schnitte für breitere Spiralen und schmale Schnitte für engere Spiralen verwenden.
  5. Und nun kann dekoriert werden: Glitzersterne, Pompons oder Mossgummi - alles, was schön bunt ist und Freude macht.
  6. Wenn du alle Schnitte gemacht hast, ziehe vorsichtig die äußeren Enden der Spirale nach oben und biege sie leicht. Dies verleiht der Spirale eine dreidimensionale Form.
  7. Loch in die Mitte, Faden durch und fertig!

Diese selbstgemachten Tonpapier-Spiralen sind eine schöne Möglichkeit, Farbe und Freude in deinen Raum zu bringen und die Faschingsstimmung zu verbreiten. Sie sind einfach zu machen und können individuell gestaltet werden, um deinem Dekor einen persönlichen Touch zu verleihen. Nice, oder?

Das beste und einfachste DIY Karnevalskostüm für Kinder

Rockstar-Kostüm für Kinder

Ein super cooles und einfaches Kostüm für Kinder ist ein Rockstar-Kostüm. Hier ist eine ausführliche Anleitung, wie du dieses Kostüm gestalten kannst:

Eine Mama und drei Kinder verkleidet als Rockstars mit Sonnebrillen, Lederjacken, Jeanshemden und Papiergitarren

Kostümteile:

  1. Das bemalte T-Shirt: Beginne mit einem alten weißen T-Shirt. Dies wird das zentrale Kleidungsstück deines Rockstar-Kostüms sein. Verwende am besten Neonfarben oder andere auffällige Farben, um das T-Shirt zu bemalen. Du kannst Sterne, Blitzsymbole oder coole Rockstar-Motive darauf malen. Lass deiner Kreativität freien Lauf!
  2. Die “abgenutzte” Jeans und ein Jeanshemd: Eine Jeans ist ein perfekter Begleiter für das Rockstar-Kostüm. Du kannst eine bereits vorhandene Jeans verwenden oder eine alte Jeans auf eine coole Art und Weise bearbeiten. Schneide Löcher an den Knien oder anderen Stellen, an denen sie aussehen sollen, als wären sie stark abgenutzt. Du kannst auch den Bund unten einschneiden und Fransen oder Flausen erstellen, um einen rockigen Look zu erzeugen.
  3. Schminke mit Pfeilen: Verwende Schminke, um Pfeile auf deinem Gesicht und deinem Körper zu zeichnen. Dies verleiht dir einen einzigartigen und rebellischen Look, der zu einem Rockstar passt.
  4. Die Haare: Für die Frisur kannst du die Haare gelen, toupieren oder mit Haarspray in alle Richtungen aufstellen, um einen wilden und stylischen Look zu erzielen. Auch bunte Bänder sehen toll aus.
  5. Die Lederjacke (optional): Wenn du eine Lederjacke zur Verfügung hast, ist das die perfekte Ergänzung für dein Rockstar-Kostüm. Eine schwarze Lederjacke verleiht deinem Outfit den letzten Schliff und vermittelt den typischen Rockstar-Look. Alternativ sind Jeanshemden eine gute Wahl!

Zusätzliche Details: Peppe das Kostüm mit weiteren Accessoires auf, wie zum Beispiel coolen Sonnenbrillen, auffälligen Gürteln, Nietenarmbändern, Ketten oder Fake-Tattoos.

Dieses Rockstar-Kostüm ist nicht nur super cool, sondern auch einfach zu erstellen. Dein kleiner Schatz wird sich sicherlich wie ein echter Rockstar fühlen und einen ordentlich Eindruck schinden. Also, rockt die Bühne und lasst die Welt wissen, dass dein:e Kleine:r der nächste große Star ist!

DIY last minute Faschingskostüm für Mamas - 3 schnelle Ideen

Für die Kiddies haben wir meistens ein Outfit, doch kurz bevor die Party losgeht, fällt uns Mamas dann gerne ein, dass wir kein Kostüm haben. Wer kennt’s?

Keine Sorge! Hier sind drei raffinierte Ideen, wie du dein Karnevalkostüm DIY ganz einfach kreieren kannst:

Einbrecher-Kostüm für Mamas

Wenn du deine gefährliche Seite zeigen willst, sei doch heute einfach mal eine Bankräuberin!

Du brauchst:

  • gestreiftes Oberteil
  • schwarze Jeans
  • schwarze Mütze
  • schwarze Handschuhe
  • schwarze Maske (aus Tonpapier oder ins Gesicht schminken)
  • schwarzer Beutel oder Tasche
  • weißes Papier

Eine Mama als Räuber verkleidet mit gestreiftem Oberteil, schwarzen Handschuhen, schwarzer Maske, schwarzer Mütze

Nun musst du noch deinen Räuberbeutel präparieren - das geht ganz schnell: Zeichne auf ein weißes Papier ein Dollar-Zeichen, indem du zuerst ein “S” aufmalst und ausschneidest und dann einen Strich ausschneidest. Klebe alles zu einem Dollar-Zeichen auf den schwarzen Beutel. Nun alles anziehen, Beutel auf den Rücken und: los zur Party!

Vogelscheuchen-Kostüm für die Mama

Einfacher geht’s nicht: Jeans, kariertes Hemd, Hut, Stroh oder Heu in die Taschen stecken, Vogelscheuchen-Make-Up mit schwarzem Kajal und rotem Lippenstift zaubern und schon bist auch du fertig für die Faschingssause!

Eine Mama als Vogelscheuche verkleidet mit Jeans, kariertem Hemd, Hut, und Stroh in den Hosentaschen

Mary Poppins-Kostüm für die Mama

So wirst du zu Marry Poppins: Ziehe eine schwarze Strumpfhose, einen schwarzen Rock, schwarze Schuhe und eine weiße Bluse an, die du bestimmt eh in deinem Schrank findest. Mit rotem Geschenkband (hast du doch bestimmt noch von Weihnachten irgendwo herumliegen) einen schwarzen Hut umwickeln und daraus auch eine Schleife um den Hals binden. Regenschirm in die Hand… und fertig ist dein Marry Poppins Outfit! Klingt supercalifragilisticexpialigetisch, oder?

Eine Frau verkleidet als Marry Poppins mit schwarzem Rock, weißer Bluse, Hut, Regenschirm und roter Schleife um den Hals

Fazit DIY Faschingsideen

Fasching mit Kindern ist eine Zeit des Glücks, der Freude und der unvergesslichen Momente. Und so sagen wir: “Helau!” und “Montfort Juhu!” zu einer fröhlichen Faschingszeit mit unseren kleinen Narren.

Und bei all den Ideen: Vergiss nicht, dir vor der großen Faschingsbastelei und Feierei noch die Video-App wunderflix herunterzuladen. Genauso einfach wie die DIYs hier, kannst du die besonderen bunten und lustigen Momente mit deinen Kiddies zur Faschingszeit zu einem zauberhaften Erinnerungsvideo easypeasy zusammenfügen. Schau dir das mal an!

Viel Spaß euch allen beim gemeinsamen Lachen, Spielen, Schlemmen und Verkleiden!

Family on the beach

Tap, tap, fertig - WOW

Von Eltern empfohlen

Apple App Store Link