Wunderflix Logo

Kindergeburtstag im Regen? 10 besondere Ideen für die Drinnen-Party!

Regenwolken? Na und! Hol dir mit diesen 10 Ideen und viel Fantasie für den Kindergeburtstag die Sonne nach drinnen. So kann dir der Regen nichts anhaben!

Wer sagt denn, dass schlechtes Wetter die Partylaune trüben muss? Ganz im Gegenteil: Mit der richtigen Einstellung und bunten Indoor-Spieleideen, kann der Kindergeburtstag bei Wolkenbruch zum größten Spaß und ein großer Erfolg werden.

Feiere den Kindergeburtstag drinnen mit Spaß und Kreativität - 10 Ideen gegen Regenwolken

Von kreativen Bastelprojekten bis zu aufregenden Schatzsuchen zwischen Wohn- und Kinderzimmer – wir von wunderflix zeigen dir, wie aus der aufziehenden Regenwolke der perfekte Rahmen für Kinderlachen. Es sind zehn spaßige  Ideen entstanden, wie ein Kindergeburtstag drinnen zu etwas ganz Besonderem werden kann.

Sorge vor einer zu wilden Bande? Keine Sorge, denn manche Spiele zähmen auch das wildeste Kind - sodass es auch Indoor ganz harmonisch zugehen kann.

Also, Regenschirm aufgespannt und dann ab rein ins Indoor-Partyvergnügen - hier folgen die Spielideen!

Kreative Bastelwerkstatt

So können die kleinen Partygäste direkt begeistert und beschäftigt werden: Ein kleiner Tisch mit bunten Tonpapier und vielen Bastelutensilien, wie zB. Glitzersternen, Pompons, Holzsticks bestücken, Schere und Klebestift nicht vergessen und schon können die Kleinen ans Werk gehen. Gut machen sich auch immer vorgeschnittene Vorlagen wie Masken oder Krönchen, die nur noch nach eigenem Gusto verziert werden dürfen.

Wichtig: Bei der kreativen Bastelwerkstatt darf es nicht ums Können gehen, sondern um die Magie, die entsteht, wenn die kleinen Hände mit Farben, Glitzer und einer Prise Phantasie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ob farbenfrohe Papiermaske oder kunterbunter Handabdruck - jeder Pinselstrich darf ein kleines Meisterwerk sein.

Und das Beste? Jedes selbstgemachte Kunstwerk wird zu einem Schatz, den die Kinder voller Stolz als kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen können.

Indoor-Schatzsuche

Was draußen funktioniert, funktioniert auch in der Wohnung oder im Haus: Eine spaßige Schatzsuche. Lege dafür zuerst fest, welche Räume für die Schnitzeljagd freigegeben werden - vielleicht möchtest du das Schlafzimmer oder das Kinderzimmer vom Geschwisterkind aussparen. Wer einen Keller hat, kann den aber nutzen - das hat etwas Geheimnisvolles.

Eine Schatzsuche zeichnet sich durch Aufgaben aus, die nacheinander gelöst werden. Eine gute Anzahl sind zehn kleine Rätsel, die die Kinder lösen dürfen. Aber auch dafür gibt es viele Möglichkeiten, um es dir einfach zu machen. Drei Ideen dafür sind:

  • Puzzle-Jagd: Verstecke die Teile eines Puzzles an verschiedenen Orten und lass sie mithilfe kleiner Aufgaben und Rätsel immer den nächsten Teil finden.
  • Foto-Spur: Drucke Fotos von verschiedenen Orten im Haus oder der Wohnung aus und verstecke sie. Die Kinder müssen die Orte auf den Fotos finden, um den Weg zum Schatz zu enthüllen.
  • Buchstabensuche: Hierfür werden einzelne Buchstaben des Schatzwortes an verschiedenen Orten versteckt. Die Kinder sammeln die Buchstaben und setzen sie zusammen, um das magische Wort zu bilden und den Schatz zu erhalten.
  • Zahlenweg: Drappiere dafür sichtbar Zahlen an verschiedenen Verstecken, in denen immer eine Kleinigkeit zu finden ist. Die Kids müssen den Weg in der richtigen Reihenfolge entschlüsseln, bis sie am großen Schatz angekommen sind.

Plane für die Schnitzeljagd bei Regenwetter in etwa 30 Minuten ein. Es wird aufregend!

Tap, tap, fertig - WOW

Von Eltern empfohlen

Apple App Store Link

Indoor-Kinderkino

Wenig Platz? Gar kein Problem, denn dafür sind auch die wildesten Kinder zu haben: Ein Indoor-Kino mit dem beliebten Disney-Film oder die Lieblingsserie der Kinder. Damit machst du dich definitiv zur Heldin aller Drinnen-Geburtstagspartys!

Zum Indoor-Kino gehören eine große Decke (oder mehrere) und sehr, sehr viele bunte Kissen auf dem Fußboden, sodass sich jedes Kind eine gemütliche Position suchen kann - wenn möglich, dann dunkle den Raum ein klein wenig ab. Und auf keinen Fall vergessen: Frisches Popcorn! Dazu können auch noch Schokolinsen, Nachos und eine Limo gereicht werden - wie im richtigen Kino halt. Und wenn du noch einen draufsetzen willst, dann bastele vorab für jedes Kind noch schnell eine Kino-Eintrittskarte!

Echter Eltern-Pro-Tipp: Kaum Aufwand, glückliche Kinder!

Koch- oder Backparty

Du wünscht dir deine Kindergeburtstagsparty etwas trubeliger und kreativer? Dann veranstalte doch mit den Kiddies eine aufregende Back- oder Kochparty. Hauptdarsteller können dafür kleine Cupcakes sein, die sie nach Lust und Laune hübsch verzieren dürfen - mit Zuckerperlen, Streuseln, Zuckerschrift und anderen kleinen Deko-Elementen aus der Backabteilung deines Supermarktes. Ein riesiger Spaß für kleine Meisterkonditor:innen!

Du kannst die Cupcakes mit einem einfachen Rezept schon vorbereiten, sodass die Kinder nur noch die Deko übernehmen. Vorteil: Du hast den Mehlstaub nachher nicht überall und die Kleinen kriegen vom Teignaschen keine Bauchweh.

Alternativ bieten sich als herzhafte Variante kleine Minipizzen an, die je nach Wunsch mit dem Lieblingsbelag verschönert werden können: Salami, Champis, Paprikastücke und natürlich Streukäse.

Zum krönenden Abschluss dürfen die kleinen Leckereien natürlich direkt noch verspeist werden… mhhh, yummy!

Mottoparty im Wohnzimmer

Verwandle euer Wohnzimmer in eine magische Welt und lade die Kinder darin ein: Ob eine Welt für kleine Piraten, Prinzessinnen, Meerjungfrauen oder Superhelden – mit ein bisschen Deko und Spielereien machst du jeden Kindergeburtstag zu etwas ganz Besonderem und jede Themenparty zum absoluten Hit!

Wenn es passend ist und noch Zeit, kannst du bereits die Einladungskarten so gestalten, dass das Motto für die Kinderparty direkt klar wird - Kostüme und Verkleidungen sind auch bei den Gästen natürlich sehr willkommen. Falls nicht, kannst du natürlich für jeden Gast kleine, passende Accessoires bereithalten.

Mini-Golf-Parcour

Zugegeben: Für großartige, actionreiche Aktivitäten sind die wenigsten Wohnräume geeignet. Doch falls du den sportlichen Ehrgeiz der kleinen Partygäste dennoch wecken möchtest, versuch es mal mit Mini-Golf. Besonders lange Flure oder geräumige Wohnzimmer sind besonders geeignet, einen kleinen Parcour aufzubauen, indem eine Holzkugel letztendlich im Ziel landen muss.

Wer kein Golf-Set extra kaufen will, improvisiert mit Besenstilen. Und auch für den Parcour darfst du ein wenig kreativ werden. Gut geeignet sind Küchenutensilien: Aus Töpfen, Tellern, Frühstücksbrettchen, Flaschen etc. lässt sich eine tolle Minigolf-Bahn zaubern,

Vorteil von Minigolf: Die Kinder sind mental als auch körperlich gefordert, ihr Spieltrieb ist geweckt, aber ohne dass die Aktivität zu wild und chaotisch in den vier Wänden zugeht - und natürlich bringt das eine Menge Spaß und ist für etwa ab 5 Jahren für jedes Kind machbar.

DIY-Photobooth

Hast du schon mal eine Photobooth auf einer Hochzeit erlebt? In der Regel ist die Box immer belegt. Wenn das den Erwachsenen schon so viel Freude bereitet, wie viel Spaß macht es dann erst Kindern?

Einen riesigen Spaß- das können wir dir schon mal verraten. Wenn du in deinem Zuhause eine schöne DIY Photobooth für die Geburtstagsgäste zaubern willst, gibts mehrere Möglichkeiten:

  • Großer Bilderrahmen: Entweder hast du noch einen passenden Bilderrahmen auf dem Dachboden rumliegen oder noch besser: Du erstellst selbst aus einem großen Pappkarton einen großen, bunten Bilderrahmen, mit dem sich die Kids fotografieren können. Vielleicht im Design passend zum Geburtstagsmotto?
  • Bunter Hintergrund: Falls es kein Bilderrahmen sein soll, kann auch ein kreativer Hintergrund für begeisterte Kinder sorgen. Ein Vorhang aus Glitzerbändern oder Kreppband, Heliumballons, Girlanden - lass deiner Phantasie freien Lauf. Auch buntes Riesenkonfetti einfach mit doppelseitigem Klebeband an die Wand heften, hat einen tollen Effekt.
  • Witzige Requisiten: Während bei Erwachsenen der Schnurrbart und die Brille aus Papier für witzige Bilder sorgen, braucht es für Kinder andere Requisiten: lachende Smiley-Gesichter, Zuckerstangen, Sprechblasen, Eistüten, Clownsnasen, Eistüten, verschiedene Hüte - alles aus Papier gebastelt oder als echtes Accessoire.

Achte darauf, dass die Photobooth im guten Licht steht, damit die Bilder hinterher auch gut aussehen. Und wie werden die Fotos gemacht? Bleib da ganz unkompliziert! Entweder stellst du dich oder ein anderes Familienmitglied mit Kamera oder Handy bereit, um die Bilder einfach selbst zu knipsen.

Wenn vorhanden, kannst du natürlich auch eine Kamera auf ein Stativ stellen und die Kids selbst mit dem Selbstauslöser fotografieren lassen. Sei dann nur nicht verwundert, wenn du hinterher 100 Bilder von ein und demselben Motiv hast. Ein bisschen Hilfe tut den Kindern bei der Photobooth gut. Wenn sie aber erst einmal angefangen haben, sich zu verkleiden und Grimassen für die Kamera zu schneiden, gibt es oft kein Halten mehr.

Besonders schön: Wenn die Kinder nach der Party auch Abzüge von den tollen Fotos als Erinnerung erhalten!

Malstation für kleine Künstler

Auf deiner Indoor-Kindergeburtstagsparty erwartest du einige kleine Künstler:innen? Wie wäre es dann mit einer Malecke, in der sie sich kreativ austoben können? Auch für diese Ecke kannst du größer denken. Natürlich: Für die meisten mal begeisterten Kinder reichen schon etwas Papier und ein paar bunte Stifte, um sich ewig beschäftigen zu können. Doch lass uns das mal ein bisschen übertreiben.

Du kannst:

  • Mit riesigem Papier dafür sorgen, dass ein großes Gesamtkunstwerk der Partygäste entsteht.
  • Mit kleinen Malschürzen und bunten Fingerfarben für den besonderen Farbspaß sorgen - auch für die, die nicht so gerne malen.
  • Mit echten Staffeleien, kleinen Leinwänden und Malermützen für richtiges Mini-Künstlerinnenflair sorgen.

So entstehen auf der Geburtstagsparty echte Kunstwerke und gleichzeitig ein riesiger Spaß und tolle Erinnerungen!

Nimm am besten mit der wunderflix direkt ein paar Videosnippets von dem Malabenteuer auf - so kannst du sie hinterher als einen kreativen Film mit den Eltern der kleinen Partygäste teilen und beeindrucken!

Veranstalte eine Kinderdisco

Um die Partystimmung der Kids aufs nächste Level zu heben, veranstalte doch eine kleine Kinderdisco in deinen vier Wänden - da kann euch der Regen nichts anhaben!

Dafür benötigst du bunte Lichter, Lichterketten und natürlich entsprechend die Lieblingsmusik der Kleinen. Räume ein paar Möbel beiseite, um genug Platz für eine Tanzfläche zu haben. Für das besondere i-Tüpfelchen kann eine echte Discokugel sorgen. Damit die Lichtspiele richtig zur Geltung kommen, darf der Raum ruhig etwas abgedunkelt werden. Bunte Knicklichter für jedes Kind sorgen für leuchtende Kinderaugen und sind dazu das perfekte Party-Mitgebsel für zuhause.

Ballons, Luftschlangen und Konfetti dürfen bei einer echten Kinderdisco natürlich nicht fehlen. Und jetzt: Musik aufdrehen - lass die Kinder einfach nach Herzenslust tanzen, mitgrölen, lachen und feiern.

Aber Achtung: Damit die Energie der Kleinen nicht ausgeht, richte am besten eine kleine Snack- und Getränkestation ein. Fingerfood, bunte Getränke und süße Leckereien sorgen dafür, dass die Tanzmäuse nicht schnell schlapp machen und die Kinderdisco ein echter Erfolg wird.

Ach ja, wenns sein muss: Informiere die Nachbarn vorher lieber!

Trotz Regen: Outdoor-Abenteuer

Du wolltest den Kindergeburtstag so gern draußen feiern? Dann lass dich von den Regenwolken nicht abschrecken. warme und wetterfeste Kleidung, Gummistiefel und Kapuze sind zwar ein Muss, werden aber so schnell zum Mottokleidung für die einzigartige Outdoor-Geburtstagstagsparty!

Es gibt zahlreiche Aktivitäten und Spiele im Freien, die ihr trotz des Regens draußen genießen könnt. Denn mal ehrlich: Uns Erwachsenen stört das bisschen Nass meist viel mehr als unseren Kindern.

Was könnt Ihr an einem Regentag für Erlebnisse schaffen? Wie wäre es mit einer Schatzsuche im nahegelegenen Wald oder einem Lagerfeuer mit Stockbrot?

Auch ein paar Spiele-Ideen haben wir für dich in Petto, zum Beispiel

  • Pfützenspring-Meisterschaft für den spielerischen Ehrgeiz.
  • Regenschirmparcour, um Geschicklichkeit zu beweisen.
  • Regentanzparty, damit allen schön warm bleibt.
  • Regenwald-Entdeckungstour im Garten mit versteckten Spielzeugtieren.
  • Wasserbomben-Weitwurf: Wer schon nass ist, kann nicht mehr nass werden.

Der Vorteil: An diesen Geburtstagen kannst du, je nach Alter der Kinder und auch nach Lust, ebenfalls die Eltern mit einladen und einfach gemeinsam einen lustigen Tag bei Regen verbringen. Denn draußen ist Platz für alle. So wird auch ein Kindergeburtstag bei schlechtem Wetter zu einem Erfolgserlebnis.

Fazit: Kindergeburtstag bei Regen - ein echter Gewinn

Okay, schlechtes Wetter stand vielleicht nicht in deinem Drehbuch für den besten Kindergeburtstag, aber hey, wer hat gesagt, dass ein paar Regentropfen den Spaß killen? Ganz im Gegenteil! Mit ein bisschen Kreativität und der richtigen Einstellung kann eine Party in den eigenen vier Wänden zum echten Jackpot werden.

Wer braucht schon immer strahlendenden Sonnenschein, um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen? Ob eine kreative Station mitten im Wohnzimmer, ein Indoor-Kino, eine süße Cupcake-Party, eine fröhliche Disco oder eine Pfützenspring-Weltmeisterschaft - lass die Feierlaune vom Regen nicht aufhalten.

Cheers auf die Phantasie und auf bunte Kindheits-Erinnerungen!

Kennst du unsere App wunderflix schon? Falls nicht, sie darf auf deiner Kindergeburtstagsparty auf gar keinen Fall fehlen!

Family on the beach

Tap, tap, fertig - WOW

Von Eltern empfohlen

Apple App Store Link